Warum sollten Sie Barcelona besuchen: Zehn Gründe

Barcelona ist eine Stadt an der Küste Nordostspaniens. Sie ist die Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Die kosmopolitische Stadt, die die zweitgrößte Spaniens ist, ist für ihre Kunstschätze und Architektur berühmt.

Gaudi ist das Symbol der Stadt und es ist unmöglich, sich nicht in die extravaganten Gebäude zu verlieben, die er entworfen hat. Zu den bemerkenswerten Arbeiten von ihm gehören Casa Milà, Casa Batlló und La Sagrada Familia. Nicht vergessen darf man den farbenreichen Park Güell, Las Ramblas, das Picasso-Museum und die Joan-Miró-Stiftung.

Und vergessen wir auch nicht, dass die Fußballgeschichte von Barcelona ebenfalls bemerkenswert ist. Camp Nou ist das am häufigsten besuchte Stadion Europas und das viertgrößte der Welt! In jedem Jahr entscheiden sich mehr und mehr Touristen, in die „Camp Nou Experience“ zu investieren, eine Führung in deren Rahmen Sie das Stadion des FC Barcelona besuchen.

Kurz gesagt: In Barcelona können Sie sehr, sehr viel sehen, unternehmen und erleben. Wenn Sie nichts verpassen wollen und Sie für sich die optimale Reise buchen möchten, lesen Sie weiter in diesem Blog.

Zehn Gründe, Barcelona zu besuchen

  1. Die Casteller
  2. Die Architektur von Gaudi
  3. Wunderschöne Parks
  4. Tapas und köstliches Essen
  5. Beeindruckende Kirchen
  6. Strände und Berge
  7. Fußball und Sport
  8. Las Ramblas
  9. Spannendes Nachtleben
  10. Schöne Sonnenuntergänge

1. Die Casteller

Vielleicht haben Sie es schon aufgrund des Namens erraten: Wir beginnen diese Liste mit der katalanischen Tradition, beeindruckende Menschenpyramiden zu bauen, die Casteller. Die Ursprünge dieser Aktivität reichen ins 18. Jahrhundert zurück, in die Kleinstadt Valls. Die Einwohner begannen mit dem Pyramidenbau, bis sich ein regelrechter Sport entwickelte. Dieser Aktivität wird auch heute noch gepflegt. Alle Pyramiden bestehen aus zehn Etagen und als Ziel gilt es, den Wettbewerb zu gewinnen, indem man die höchste baut.

Seit 2010 ist diese alte katalonische Tradition Bestandteil des Immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO.

Haben wir Sie neugierig gemacht, sich die Casteller in und um Barcelona anzuschauen?

2. Die Architektur von Gaudi

Wir sagten bereits, dass Barcelona eine der europäischen Städte ist, die für ihre Kunst und Architektur weltberühmt sind. Aus diesem Grund ist es unmöglich, nicht den spanischen Architekten Gaudi und seine extravaganten Gebäude zu nennen, die über die ganze Stadt verstreut sind. Ein typisches Merkmal der Architektur Gaudis ist die Verwendung von Farben. Er hat zahlreiche seiner Gebäude mit farbenreichen Mosaiken dekoriert. Diese einzigartige Dimension wird von anderen Architekten häufig übersehen.

La Sagrada Familia, Park Güell, Casa Milà and Casa Batlló sind nur einige der berühmtesten Gebäude, aber wenn Sie erst einmal in Katalonien sind, finden Sie zahlreiche weitere Schöpfungen Gaudis, in die Sie sich verlieben werden.

3. Wunderschöne Parks

Außer charakteristischen Bräuchen und schönen Parks bietet Barcelona auch zahlreiche Grünflächen. Wir haben bereits Park Güell genannt, den großen Stadtpark mit schönem Blick und ansprechender Architektur.

In geringer Entfernung vom Stadtzentrum finden Sie den Parc de la Ciutadella, die grüne Lunge Barcelonas. Es ist der größte Park der Stadt und sehr beliebt bei Touristen und Einheimischen. Das Innere birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Außer den klassischen Gärten finden Sie hier große grüne Rasenflächen und von Bäumen gesäumte Avenuen, die Ciutadella-Häuser und das Parlament Kataloniens. Auch den Zoo Barcelonas dürfen wir nicht vergessen, einen der wichtigsten Europas.

Auch der Park des Labyrinths von Horta ist einen Besuch wert. Der sehr schöne und gepflegte Park ist der älteste Barcelonas und beherbergt ein wunderschönes Labyrinth aus Zypressen. In seiner Art einfach einzigartig!

4. Tapas und überwältigendes Essen

Es ist allgemein bekannt, dass die mediterrane Küche eine der vielseitigsten und nahrhaftesten der Welt ist. Und darauf sind die Spanier sehr stolz. Diese Küche bietet eine breite Vielfalt von Gerichten. Eines der berühmtesten in Spanien sind Tapas. Das Hauptkonzept dieses Gerichts besteht darin, dass Mahlzeiten in kleinen Portionen serviert werden, so dass eine Mahlzeit aus mehreren Arten von Lebensmitteln zusammengesetzt werden können.

Tapas-Bars finden Sie in der gesamten Stadt. Wenn Sie andere typisch spanische Mahlzeiten kosten möchten, sollten Sie den Markt „La Boqueria“ in La Rambla erkunden: eine berühmte Straße mit Geschäften und Restaurants.

Haben Sie Lust bekommen, die spanische Küche zu kosten?

5. Beeindruckende Kirchen

In Barcelona haben Sie die Gelegenheit, einige der beeindruckendsten Kirchen zu bewundern, die Sie jemals gesehen haben. Die berühmteste ist „La Sagrada Familia“ von Gaudi. Aufgrund seines tragischen Unfalls hat der Architekt diese Kirche zwar nie vollendet und an ihr wird weiterhin gebaut, aber sie bleibt ein wahres Meisterwerk.

Um das Gotische Viertel finden Sie die Kathedrale von Barcelona, die allgemein wegen ihrer gotischen Kunst, den herrlichen gotischen und barocken Altären und des überwältigenden Chors bewundert wird. Die Kathedrale empfängt pro Jahr drei Millionen Besucher.

6. Strände und Berge

Wenn manche Leute an Barcelona denken, denken Sie zuerst an Barceloneta und die Tausenden von Geschäften und Bars in diesem Gebiet.  Nur wenigen ist bekannt, dass Barcelona auch für seine Berge bekannt ist. Wenn Sie diese Stadt besuchen, müssen Sie nicht zwischen Strand und Bergen wählen, da Sie die Gelegenheit haben, beide zu erleben.

Wenn Sie beim Besuch der Stadt Wanderungen unternehmen möchten, müssen Sie nach Montserrat gehen, ein Kloster auf einem Berg. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie eine überwältigende Aussicht.

Denken Sie an Ihre nächste Reise?

7. Fußball und Sport

Fußball ist eine der beliebtesten und wichtigsten Sportarten in ganz Spanien. Zwei der besten Mannschaften aller Zeiten sind sogar spanisch: Real Madrid und FC Barcelona. Auch wenn Sie kein Fußballfan sind, ist es sehr unterhaltsam und spannend, diesen Teams beim Spiel zuzusehen.

Sie können auch die „Camp Nou Experience“ genießen, eine vollständige Tour durch das Stadion, die demselben Pfad wie die Barça-Spieler folgt und mit dem Museum des FC Barcelona endet. Beginnend in den Umkleideräumen erkunden Sie die Präsidentensitze, die Bank, den Presseraum und schließlich das Spielfeld.

Im Verlauf der Tour können Sie auch Audioerläuterungen zur Geschichte des Stadions und den großen Siegen des FC Barcelona zuhören.

Möchten Sie den FC Barcelona bei einem Live-Spiel erleben?

8. Las Ramblas

Farbenreich und voller Leben: „Las Ramblas“ ist eine der längsten und berühmtesten Einkaufsstraßen Europas. Inmitten von lebenden Statuen, die stundenlang wie gefroren stehen, Musikern, Pantomimen, Karikaturisten, Wahrsagern und Blumenhändlern muss man einfach von der Lebhaftigkeit dieser Avenue fasziniert sein.

In „Las Ramblas“ finden Sie auch La Boquería, den berühmtesten traditionellen Markt Barcelonas, auf dem Sie zu 100 % authentisches lokales Essen kosten können. Das müssen Sie einfach erleben!

9. Spannendes Nachtleben

Barcelona gilt als eine der schönsten Städte Spaniens, nicht nur wegen seiner Kultur, Gebäude und wegen seiner Küche, sondern auch wegen des lebendigen Nachtlebens voller Bars, Nachtclubs und Strandpartys.

Wenn Sie etwas Außergewöhnliches erleben möchten, hat Ihnen die Stadt etwas zu bieten. Sie können die Coctelerías (Cocktailbars) besuchen, die Whiskerias, die Xampanyerias (Bars, in denen Sie den katalanischen Sekt kosten können, den Cava) oder den großen Klassiker Kataloniens, die Vermuteria, in Ihnen das Beste vom Besten serviert wird: Wermut.

Wenn Sie für Ihren nächsten Urlaub mit Freunden die optimale Bestimmung suchen, sollte Barcelona nicht auf Ihrer Liste fehlen!

10. Schöne Sonnenuntergänge

Wir möchten diese Liste in einem romantischen Ton ausklingen lassen, indem wir die wunderschönen Sonnenuntergänge schildern, die allabendlich alle Ecken der Stadt erleuchten lassen.

Dank der markanten Skyline, die von charakteristischen Gebäuden gebildet wird, sollten Sie die Sonnenuntergänge von einer hoch gelegenen Stelle aus bewundern, wenn Sie die Stadt besuchen. Ob alleine oder in Gesellschaft mit Ihren Liebsten – Sie werden sich einfach in die Schönheit dieser katalanischen Stadt verlieben.

Jetzt haben Sie unzählige Gründe, Ihre Reise in diese magische Stadt zu buchen. Am besten jetzt sofort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.